Hinter der Kamera - Workshops für Fotografen:


Vorbemerkung: Aufgrund der zunehmenden Nachfrage nach Einzel-Workshops möchte ich explizit auf diese besonders intensive und auch preisWERTe Form des Trainings hinweisen. Die Preise richten sich nach Umfang (Dauer), Ort (Anfahrt) und ob ein Modell hinzugebucht werden soll.

Die nachstehenden Workshop-Themen geben einen Anhaltspunkt über die Inhalte, die in den Coachings behandelt werden können - selbstverständlich werden die Inhalte im Einzelnen auf Ihre Bedürfnisse und Ihren aktuellen fotografischen Kenntnisstand angepasst. Alle Themen können natürlich weiterhin auch als Gruppenkurse gebucht werden, z.B. von Firmen oder einer Gruppe Fotointeressierter. Sprechen Sie mich gerne einfach an.


Grundlagen Fotografie

Fotografie


Fotografie-Workshop für Einsteiger, Wiedereinsteiger und einfach alle, die die umfangreichen Funktionen ihrer digitalen Kamera besser nutzen und zielgerecht einsetzen möchten. Schwerpunkt dieses Workshops ist die Vertiefung fotografischer Grundlagen und darauf aufbauend die praktische Umsetzung mit der eigenen Kamera.


Inhalte:

• Grundlagen der Fotografie verstehen
• Wie funktioniert eine digitale Spiegelreflex- bzw. Systemkamera?
• Objektive und deren Einsatzschwerpunkte
• Optimale Belichtung: Das Zusammenspiel von Zeit, Blende und ISO verstehen
• Kameraeinstellungen: Dateiformate, Autofokus, Belichtungssteuerung, Belichtungsmessung, individuelle Tastenbelegungen, Weißabgleich, Farbraum, u.a.m.
• Blitzsteuerung: Systemblitz und Studioblitz
• Lichtsituationen erkennen und beherrschen
• Umgang mit Reflexionen
• Dauerlicht oder Blitzlicht?

Der Workshop eignet sich für alle Fotografen, die sich mit den Grundlagen der Fotografie näher befassen wollen und die Funktionen ihrer Kamera besser verstehen und einsetzen möchten. Der Tag setzt sich zusammen aus einem theoretischen Teil und praktischen Übungen.


Dauer des Workshops: ca. 4 Stunden bzw. nach individueller Abstimmung. Der Workshop findet statt im schönen Schloss Dilborn in Brüggen (Fotostudio IRWK Fotografie).



Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.


Portraitfotografie im Fotostudio mit Modell – Technik und Licht

Portraifotografie

Workshop Portraitfotografie mit Modell im Fotostudio. Schwerpunkt dieses Workshops ist das Erkennen von Lichtsituationen und der gezielte Einsatz von Studio-Blitzgeräten und Reflektoren. Nach einer theoretischen Einführung in die speziellen Kamera-Einstellungen bei Verwendung von Studioblitzgeräten wird anhand unterschiedlicher Aufbauten gezeigt, wie durch unterschiedliche Anzahl von Studioblitzen, deren Aufbau sowie durch Einsatz unterschiedlicher Lichtformer völlig unterschiedliche Wirkungen erzielt werden können. Neben aller Technik wird auch das wichtige Thema Modell-Führung ausgiebig behandelt.

Der Workshop eignet sich für alle Fotografen, die sich mit dem Gedanken tragen, selbst mit Studioblitzgeräten arbeiten zu wollen oder die ihre bereits vorhandenen Kenntnisse erweitern möchten. Das Studio ist mit den Studioblitzgeräten der für den professionellen Einsatz konzipierten MT-Serie von METTLE ausgestattet. Die Teilnehmer lernen die Handhabung von Studioblitzgeräten ausgiebig kennen. Darüber hinaus stehen alle für die Portraitfotografie wichtigen Lichtformer im Studio allen Teilnehmern des Workshops zur Verfügung: Softbox, Striplight, Beauty Dish, Wabenreflektor, Reflexschirme u.a. Wir werden deren jeweilige Einsatzbereiche in Praxis sehen, so dass jeder Teilnehmer dieses besonderen Workshops danach in der Lage ist, im eigenen Studio "gutes Licht" zu setzen. Selbstverständlich kann auf Fragen zur Fotostudio-Ausstattung individuell während des Workshops eingegangen werden.

Dauer des Workshops: ca. 4 Stunden bzw. nach individueller Abstimmung. Der Workshop findet in meinem Fotostudio im Schloss Dilborn, Brüggen, statt.


Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.


Portraitfotografie

Portraifotografie

Workshop Portraitfotografie. Die Portraitfotografie stellt ganz eigene Anforderungen an die Foto-Ausrüstung, die Kameraeinstellungen, den Umgang mit vorhandenem Licht bzw. mit Blitzgeräten und vor allem auch an den Umgang mit der zu fotografierenden Person. Dieser Workshop ist für alle Fotografen geeignet, die sich mit dem Thema Portrait mit ihrer eigenen SLR-Kamera näher befassen möchten. Wir werden dabei folgende Schwerpunkte behandeln:

• Kamera / Objektive / Speicherkarten
• Bildanalyse / wie sind gute Portraits aufgenommen?
• Kameraeinstellungen: Dateiformate, Autofokus, Belichtungssteuerung, Belichtungsmessung, individuelle Tastenbelegungen für Portraits, ISO, Weißabgleich, Farbraum, u.a.m.
• Blitzsteuerung: Aufsteckblitz / Systemblitz. Meßwertspeicher
• Farbe oder schwarz/weiss?
• Modell-Führung

Erforderliche Vorkenntnisse: Kenntnis der grundlegenden Funktionen der eigenen Kamera.

Dauer des Workshops: ca. 4 Stunden bzw. nach individueller Abstimmung. Der Workshop findet in meinem Studio im Schloss Dilborn, Brüggen, statt.

Einzelkurse und Einzelcoaching: Inhalt und Umfang natürlich nach individueller Aprache.

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.


Portraitfotografie - Praxisworkshop mit Modell

Portraitfotografie - Workshop mit Modell

Workshop Portraitfotografie - Praxisworkshop mit Modell. Dieser Fotoworkshop richtet sich an alle Fotografen, die mit den technischen Möglichkeiten ihrer SLR-Kamera bereits gut vertraut sind und jetzt das fotografische Thema "Portraitfotografie" vertiefen möchten.

Schwerpunkt dieses Workshops ist daher auch die fotografische Praxis, gemeinsam mit einem Modell, das für die Aufnahmen zur Verfügung steht.

Ausgangspunkt ist mein Studio im Schloss Dilborn in Brüggen. Nach einer theoretischen Einführung zur Portraitfotografie und zur kurzen Wiederholung der für die Portraitfotografie wesentlichen Kameraeinstellungen werden wir an verschiedenen Plätzen in der unmittelbaren Umgebung fotografieren.

Schwerpunkte dieses Workshops:

• Einführung in die Portraitfotografie
• Technische Kameraeinstellungen bei Portraits
• Verwendung von Aufsteckblitzgeräten und Systemblitz
• Kombination von Available Light und Blitz
• Modellführung

Dauer des Workshops: ca. 4 Stunden bzw. nach individueller Abstimmung. Bitte dem Wetter angepaßte Kleidung mitbringen.

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.


Aktfotografie - Praxisworkshop mit Modell

Aktfotografie - Workshop mit Modell


Workshop Aktfotografie - Praxisworkshop mit Modell. Die Aktfotografie wird zurecht als die Königsklasse im Bereich der Personenfotografie bezeichnet. Ästhetisch anspruchsvolle Aktaufnahmen benötigen fotografisches Können, insbesondere geschickte Lichtführung und sensiblen Umgang mit dem Modell. Auf beide Kompenenten wird in diesem Praxis-Workshop viel Wert gelegt.
Dieser Fotoworkshop richtet sich an alle Fotografen mit besonderem Interesse an dem spannenden Spiel mit Licht und Schatten. Der Workshop findet im Studio statt, also mit Einsatz von Studiolicht in verschiedenen Formen.

 

Schwerpunkt dieses Workshops ist die fotografische Praxis, gemeinsam mit einem weiblichen Modell, das für die Aufnahmen zur Verfügung steht.


Schwerpunkte dieses Workshops:

 

• Einführung in die klassische Aktfotografie
• Technische Kameraeinstellungen
• Gezielter Einsatz von Studiolicht zur Erzielung der gewünschten Effekte
• Entwicklung von Bildideen
• Modellführung

 

Dauer des Workshops: ca. 4 Stunden bzw. nach individueller Abstimmung. Der Workshop findet in meinem Studio im Schloss Dilborn, Brüggen, statt.

 


Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.


Fotografie im urbanen Raum: Foto-/Workshop-Reise München | Termin für 2019: Juni oder Juli, in Absprache mit den Teilnehmern - Interessenten bitte gerne vormerken lassen

Foto-Reise München


Fotografischer Schwerpunkt der 7-Tage-Reise (inkl. An-/Abfahrt) wird die Portraitfotografie sein. Darüber hinaus behandeln wir - in Abstimmung mit den Teilnehmern - Sonderthemen wie Panorama und Architektur. Am ersten Tag treffen wir uns nach der individueller Anreise am Abend zum Kennenlernen und auch um die organisatorischen Dinge der dann bevorstehenden Workshop-Tage vorzubesprechen. An den Workshop-Tagen selbst erfolgt jeweils eine thematische Einführung in die fotografischen Bereiche des Tages. Während des Fotografierens werden die Teilnehmer durch individuelles Coaching vom Kursleiter betreut. Selbstverständlich mit Modell(en) für alle Portrait-Shootings. Dieter Wiesmann ist gebürtiger Münchener und hat für diese Foto-Reise eine Reihe schöner und auch ausgefallener Locations in der bayerischen Landeshauptstadt auf dem Programm. Selbstverständlich wird aber genug Raum bleiben zur Umsetzung individueller Vorschläge und Wünsche der Workshop-Teilnehmer/-innen.


Ablauf und Themen der Foto-Reise nach München:

1. Tag: individuelle Anreise, abends Kennenlern-Treffen
2. Tag: Klassizismus / Antike
3. Tag: Moderne / Wasser + Abend-Shooting
4. Tag: Urbanes Leben / Subkultur + Abend-Shooting
5. Tag: Trinkkultur / Gartenanlagen
6. Tag: München olympisch / Biergarten-Shooting, abends gemütliches Ausklingen im Biergarten
7. Tag: individuelle Abreise

Workshop-Inhalte:
Verbindung von Architektur und Mensch (Klassizismus / Antike)
Subkultur / Street-Photography
Das perfekte Portrait: Licht und Hintergrund
Portrait und Gegenlicht
Stimmungsvolle Aufnahmen und Portraits bei Nacht

Erkennen von Bild-Motiven im städtischen Umfeld
Erkennen von Lichtsituationen
Modell-Führung im jeweiligen Kontext
Special (bei Interesse): Panorama-Technik
Fotografieren im manuellen Modus
Ggfs. weitere Themen nach Absprache mit den Teilnehmern.


Organisatorische Hinweise:
Der Workshop eignet sich für Einsteiger und fortgeschrittene Fotografen, die sich intensiv mit Portraitfotografie und/oder Panoramafotografie befassen möchten. Es werden auch Grundlagen der Fotografie behandelt, die Teilnehmer sollten jedoch mit den wesentlichen Funktionen ihrer Kamera vertraut sein.


Kursleiter ist Fotograf Dieter Wiesmann, der sein Fotostudio in Brüggen am Niederrhein betreibt, als gebürtiger Münchener jedoch nach wie vor häufig in München weilt und sich daher in dieser Stadt sehr gut auskennt.


Die Anzahl der Kursteilnehmer ist auf 6 Teilnehmer begrenzt. Wird die Mindestanzahl von 4 Teilnehmer/-innen nicht erreicht, findet die Reise nicht statt. Bereits gezahlte Teilnahmegebühren werden selbstverständlich zu hundert Prozent rückerstattet.
Die Teilnahmegebühr beträgt 750 € / Teilnehmer inkl. MwSt. und inkl. Honorar für Modell(e). Ebenfalls mit enthalten sind der Model-Vertrag und die Bildrechte für die nicht-kommerzielle Nutzung der während der Workshop-Tage entstandenen Aufnahmen. Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung, sowie ggfs. für Fahrkarten (z.B. für U-/S-Bahn) und ggfs. Eintrittskarten (z.B. in Museen) sind von den Teilnehmer/-innen separat und eigenständig zu tragen. Aufgrund der individuell sehr unterschiedlichen Ansprüche erfolgt keine gemeinsame Planung für Anreise und Unterkunft. Hinweise und Empfehlungen werden jedoch gerne gegeben.

Anmeldung: bitte per E-Mail, unter Angabe von Name, Anschrift und Telefon-Nummer.

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie mich gerne anrufen oder formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.



Portraitfotografie: Workshop im Alten Wasserwerk Wachtendonk

Fotografie


Dieser Fotografie-Workshop findet in der ganz außergewöhnlichen Atmosphäre des Alten Wasserwerks in Wachtendonk statt. Schwerpunkt dieses Workshops ist die Portrait-Fotografie im Zusammenspiel mit der industriellen Architektur des Gebäudes. Durch große Fensterflächen mit Glasbausteinen ergeben sich ständig wechselnde, interessante Lichtsituationen, die sich für weiche, schöne Portraits wunderbar nutzen lassen.


Themen dieses außergewöhnlichen Workshops:

• Enführung in die Portraitfotografie
• Erkennen und Nutzung vorhandener Lichtgegebenheiten (available light)
• Fotografieren im manuellen Modus
• Lichtstimmungen nutzen: weiches Licht, hartes Licht
• Modellführung
• weitere Themen nach Absprache mit den Teilnehmern.


Der Workshop eignet sich für Einsteiger und fortgeschrittene Fotografen, die sich intensiv mit Portraitfotografie befassen möchten.


Kursleiter ist Fotograf Dieter Wiesmann, der sein Fotostudio in Brüggen betreibt.


Dauer des Workshops: ca. 5 Stunden. Der Workshop findet statt im Alten Wasserwerk in Wachtendonk.

Die Anzahl der Kursteilnehmer ist auf 5 Teilnehmer begrenzt. Die Teilnehmergebühr beträgt 170 € / Teilnehmer inkl. MwSt. und inkl. Honorar für das Modell. Ebenfalls mit enthalten sind der Model-Vertrag und die Bildrechte für die nicht-kommerzielle Nutzung der während des Workshops entstandenen Aufnahmen.

Da das Alte Wasserwerk ein stillgelegtes Industriegebäude ist, ist eine Nutzung temperaturbedingt nur in den Sommermonaten sinnvoll. Der nächste Workshop im Alten Wasserwerk wird in 2019 stattfinden. Interessenten können sich jederzeit vormerken lassen.

Einzelkurse sind jederzeit nach individueller Absprache möglich.

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.




Vor der Kamera - Foto-Posing-Workshops:

Posing-Workshop: Portrait

Posing-Workshop

Wer kennt es nicht: Kaum richtet jemand seine Kamera auf die eigene Person und schon setzt man seinen „Fotografiert-werden-Gesichtsausdruck“ auf – und ist dann über das Ergebnis manchmal etwas enttäuscht. Dieser Workshop ist genau für alle diejenigen, die sich auf Fotos einfach noch besser gefallen wollen.

 

Schwerpunkte dieses Workshops:

 

• Fotografiert-Werden genießen
• Körperwahrnehmung
• Selbstbild / Fremdbild
• Körperausdruck
• welche ist meine Schokoladenseite?
• was sind vorteilhafte Posen für mich?
• Lächeln oder nicht lächeln?
• Wasser auf der Haut
• Make-up und Styling, u.v.m.

 

Wir werden Aufnahmen machen und das Fotografiert-Werden zum Erlebnis werden lassen. Wir werden Posen ausprobieren, einüben und vorteilhafte Posen festigen. Das Ganze wird locker und entspannt sein und vor allem: Spaß machen.

 

Dauer des Workshops:
2 Termine á ca. 2 Stunden. Dieser Kurs ist ein Einzel-Workshop.

 

Nächste Workshop-Termine:
Da es sich um einen Einzel-Workshop handelt, erfolgt die Terminabstimmung individuell.

 

Für weitere Informationen, Fragen und Anmeldungen können Sie formlos die Möglichkeit unter Kontakt nutzen.




© Copyright IRWK Fotografie