© Copyright IRWK Fotografie

Fotografie-Ausstellung: Body & Structure

Die neue Serie knüpft an den Arbeiten aus dem Jahr 2013 an, die unter dem Titel "Reine Formsache" ausgestellt waren.

Auch in den neuen Werken geht es mir um die Stukturen und Formen des Körpers. Die im Studio entstandenen Aufnahmen sind geprägt durch eine fokussierte Bildkonstruktion, die den Blick unwillkürlich auf die Strukturen des Körpers lenkt. Neben der Form des weiblichen Körpers geht es dabei um Strukturen in zweifacher Hinsichgt: zum einen um Strukturen, die aufgrund von außergewöhnlichen Possen des Modells vor allem in der Muskulatur des Körpers entstehen. Darüber hinaus kommen bei einigen Werken Strukturen ins Bild, die den Körper umgeben. Der ästhetische Reiz entsteht so einmal durch die körperendogenen Strukturen, zum anderen durch die bildkompositorische Hinzufügung körperexogener Strukturen. Die körperexogenen Strukturen sind wiederum von Fotografien gewonnen, die aus der Natur oder von Kunstwerken stammen und von mir fotografiert und weiterverarbeitet worden sind.

Sowohl die ausgeprägte Struktur der Muskulatur als auch die teils scharfen Formen der körperexogenen Strukturen führen in der Betrachtung der Bilder zu einer Wahrnehmung von Stärke. Immer aber bleibt der Reiz des anmutigen weiblichen Körpers im Zentrum des fotografischen Blicks. Jenseits der fotografischen Techniken ist es gerade diese Spannung, die für mich das Besondere dieser Werke ausmacht.

Die Bilder stehen in unterschiedlichen Formaten zum Verkauf. Bei Interesse freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.